Lakeside Software Ausbau der Cloud-Führerschaft mit der neuesten Version der Digital Experience Cloud

| |

23. FEBRUAR 2022

BOSTON, 23. Februar 2022. Lakeside Software, der Marktführer im Bereich Digital Experience Management (DEM), gab heute bekannt, dass mehr globale Unternehmen in der Lage sein werden, ihre Abläufe zu skalieren und wachsende Belegschaften mit der neuesten Version seiner Digital Experience Cloud, powered by SysTrack, vollständig zu unterstützen. Durch die Kombination signifikanter Verbesserungen der proaktiven Servicefunktionen der Plattform mit neuen Cloud-Erweiterungen können Unternehmen die IT-Services für Mitarbeiter an verschiedenen Standorten einfacher optimieren.

Mit der neuen Version 10.1 der Digital Experience Cloud unterstreicht Lakeside sein Engagement für die Bereitstellung der führenden Cloud-nativen DEM-Plattform für den globalen Unternehmens-IT-Markt. Die Cloud wurde für die Unterstützung von Unternehmensorganisationen optimiert und kann auf mehr als 200.000 Endpunkte skaliert werden. Die mandantenfähige Lösung von Lakeside ist innerhalb weniger Stunden einsatzbereit und steigert die Produktivität, senkt die Kosten und reduziert digitale Reibungsverluste für Kunden.

 

Lakeside Software Führende Position in der Cloud weiter ausgebaut

 

Die von einem Drittanbieter gehostete Cloud-Infrastruktur kann zentral verwaltet werden, was zu größerer Zuverlässigkeit und Effizienz für die IT-Teams führt und direkte Einsparungen für das Unternehmen mit sich bringt. Ohne Einschränkungen vor Ort ermöglicht die Cloud den IT-Administratoren, sich mit digitalen Umgebungen zu verbinden, unabhängig vom Standort, und kostspielige Infrastruktur- und Wartungskosten zu reduzieren. Die Azure-Cloud von Lakeside verfügt über mehrere vorkonfigurierte Sicherheits- und Compliance-Angebote, die die gesetzlichen Anforderungen umfassend abdecken.

Mit diesem Release kündigt Lakeside auch die geografische Ausweitung lokaler Cloud-Instanzen in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Frankreich an, so dass eine größere Anzahl von Kunden die Vorteile der Lösung nutzen kann, während gleichzeitig die Datenhoheit und regulatorische Anforderungen eingehalten werden. Das Cloud-Netzwerk von Lakeside bietet eine umfassende globale Abdeckung durch Instanzen in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada, Japan, Deutschland und Australien.

"Die kontinuierliche Optimierung unserer Digital Experience Cloud durch Lakeside spricht für den Wert, den wir dem Unternehmensmarkt bieten", sagt Michael Grossi, CEO von Lakeside Software. "Unsere Cloud ist jetzt noch wertvoller für große Organisationen, die eine zuverlässige und sichere Skalierung zur Unterstützung von Remote- und Hybrid-Arbeitskräften anstreben. Wir sind bestrebt, die Leistung und die Benutzerfreundlichkeit ständig zu verbessern, um eine stärkere Wertrealisierung für aktuelle und zukünftige Kunden zu erreichen."

Weitere Funktionen von Digital Experience Cloud 10.1 sind:

  • Erweiterung der Cloud-API für einfachere Integrationsmöglichkeiten: Durch das ortsunabhängige Arbeiten ist die Software von Drittanbietern für die Produktivität wichtiger denn je geworden. Die einheitliche Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) von Lakeside macht es einfacher und weniger zeitaufwändig, diese Integrationen zu pflegen und zu unterstützen.
  • Intuitive Benutzeroberfläche für schnellere Auffindbarkeit und einfachere Navigation: Eine aktualisierte Benutzeroberfläche (UI) bietet Anwender eine intuitivere Erfahrung mit der Plattform. Ein neuer Dashboard-Hub ermöglicht es Anwender , seine Daten schneller als je zuvor zu finden und zu nutzen.
  • Sichere Datenerfassung: Anwender benötigt kein VPN mehr, um Endpunktdaten von einem Server vor Ort zu erfassen. Die Cloud sammelt sichere Daten, auch wenn Anwender nicht mit dem Netzwerk verbunden ist, was zu besseren Erkenntnissen und Ergebnissen führt.
  • Verbesserte Datenerfassungsfunktionen für Citrix und VMware: Lakeside-Kunden können diese Tools jetzt in das Anwenderererlebnis Cloud integrieren und so einen zentralen Speicherort für alle Daten zu digitalen Erlebnissen sicherstellen.

das Anwenderererlebnis Die Cloud liefert jetzt einen tieferen Einblick in eine größere Anzahl von Systemen, in größerem Umfang und häufiger als alle cloudbasierten DEM-Wettbewerber. Für das Jahr 2022 sind weitere Aktualisierungen des Cloud-Angebots von Lakeside geplant, die eine ganzheitliche 360-Grad-Sicht auf IT-Umgebungen ermöglichen und den Kunden die umfassendsten Einblicke in die Endbenutzererfahrung in der Branche bieten.

Über Lakeside Software

Lakeside Software ist ein führendes Unternehmen im Bereich Cloud-basiertes Digital Experience Management. Die Digital Experience Cloud von Lakeside sammelt und analysiert Daten zu allen Aspekten, die sich auf die Erfahrung der Endbenutzer und die Produktivität des Unternehmens auswirken können, und bietet IT-Teams den unübertroffenen Einblick, den sie für die Gestaltung und Unterstützung sich schnell verändernder digitaler Arbeitsplätze benötigen. Kunden nutzen die Technologie von Lakeside für das Endbenutzer-Erlebnismanagement, die Planung digitaler Arbeitsplätze, die Optimierung von IT-Ressourcen, die Verwaltung von Remote-Arbeitsplätzen und den proaktiven Service-Desk-Betrieb. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.lakesidesoftware.com.
Lakeside Software und SysTrack sind eingetragene Marken und/oder Marken von Lakeside Software, LLC in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle anderen Marken und eingetragenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Finden Sie heraus, ob Lakeside das Richtige für Ihr Unternehmen ist - mit einer PRODUKT-DEMO

4.6

4.9

4.9