Erklärung zum Datenschutz

Datum des Inkrafttretens/letzte Aktualisierung: Juli 9, 2024

LAKESIDE SOFTWARELLC (zusammen mit den angeschlossenen Unternehmen) ("wir" oder "Lakeside") verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen. Diese Datenschutzerklärung (zusammen mit allen anderen Dokumenten, auf die hierin verwiesen wird) erläutert, wie wir Informationen über Einzelpersonen, die gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen personenbezogene Daten darstellen (im Folgenden "personenbezogene Daten"), die wir über unsere Website(s), unsere Softwareanwendungen, unsere Kommunikation (einschließlich E-Mail-Nachrichten) und die Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten (zusammen die "Dienstleistungen"), erheben, verwenden, offenlegen und sichern. Diese Erklärung beschreibt auch Ihre Wahlmöglichkeiten und Rechte in Bezug auf die von Lakeside verarbeiteten personenbezogenen Daten. Durch die Nutzung der Dienste erklären Sie sich mit den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Erfassungsaktivitäten und Datenpraktiken einverstanden. Wenn Sie mit dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, nutzen Sie die Dienste bitte nicht.

Wenn Sie Lakeside personenbezogene Daten eines Dritten zur Verfügung stellen (z.B. wenn Sie einen Kollegen anmelden, um Informationen von oder über Lakeside zu erhalten, wenn Sie Informationen über eine Person zur Verfügung stellen, damit diese Person Berechtigungsnachweise erhält oder Dienste in Anspruch nehmen kann, oder wenn Sie personenbezogene Daten dieser Person mit Hilfe der Dienste von Lakeside analysieren), sichern Sie Lakeside zu, dass Sie über alle erforderlichen Befugnisse verfügen, um Lakeside diese Informationen zur Verfügung zu stellen und Lakeside alle Rechte an den Informationen zu gewähren, die notwendig sind, damit Lakeside alles mit diesen Informationen tun kann, was diese Datenschutzerklärung Lakeside erlaubt. Dienste oder Anwendungen von Drittanbietern, die in Verbindung mit den Diensten genutzt werden, können ihre eigenen Datenschutzbestimmungen haben. Diese Bedingungen sollten unabhängig von dieser Datenschutzerklärung gelesen werden.

Wir können diese Erklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren und empfehlen Ihnen, diese Erklärung regelmäßig zu überprüfen. Lakeside wird alle Änderungen an dieser Erklärung auf seiner Website veröffentlichen. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste und/oder Ihre fortgesetzte Bereitstellung Ihrer Daten an Lakeside unterliegt den Bedingungen der jeweils aktuellen Datenschutzerklärung. Diese Erklärung zum Datenschutz wurde zuletzt am 9. Juli 2024 aktualisiert.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Lakeside verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, wenn (i) die Verarbeitung erforderlich ist, um Ihnen (oder Ihrem Arbeitgeber) unsere Dienste zur Verfügung zu stellen oder einen Vertrag mit Ihnen (oder Ihrem Arbeitgeber) zu erfüllen, (ii) wir Ihre Zustimmung zu einer bestimmten Aktivität erhalten haben, (iii) es erforderlich ist, um einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachzukommen, oder (iv) für andere berechtigte Interessen (z. B. um die Sicherheit der Dienste zu gewährleisten, um Zahlungen zu tätigen/empfangen, um Betrug zu verhindern und aufzudecken und/oder um Ihre Aktivitäten auf unseren Websites und/oder Softwareanwendungen zu Zwecken der Personalisierung, Optimierung und Werbung zu verfolgen).

Erhebung von personenbezogenen Daten durch Lakeside

Von Lakeside gesammelte persönliche Daten

Lakeside kann automatisch bestimmte Informationen über Sie erhalten und speichern (z. B. IP-Adresse und Hostname), wenn Sie unsere Dienste nutzen. Lakeside kann auch Informationen wie Name, E-Mail-Adresse, zugehöriger Kontoname, Informationen über Ihre geschäftliche Rolle, Informationen über das Gerät, das Sie für den Zugriff auf unsere Dienste verwenden, und Informationen über Ihre Serviceanforderungen erfassen. Wenn Sie oder Ihr Arbeitgeber unsere Software verwenden, können wir auch Informationen wie Gerätekennungen, Web-Browsing-Daten, Leistungskennzahlen von Anwendungen, den Fokus von Anwendungsfenstern und Informationen zur Dateigröße erfassen. Wie weiter unten näher erläutert, können wir und unsere Dienstanbieter eine Vielzahl von Technologien, einschließlich Cookies, zur Unterstützung dieser Aktivitäten verwenden. Wie im Folgenden näher erläutert, können wir und unsere Dienstanbieter eine Vielzahl von Technologien, einschließlich Cookies, verwenden, um diese Tätigkeit zu unterstützen.

Darüber hinaus setzen wir bestimmte Dritte ein, um die Nutzung unserer Dienste zu bewerten, Benutzer-Feedback zu sammeln und die Lakeside-Kundenerfahrung zu verbessern. Wenn Sie uns freiwillig Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen, wenn Sie optionales Feedback zu einem Produkt geben, können wir Ihre E-Mail-Adresse mit den von diesen Dritten gesammelten Nutzungsdaten kombinieren.

Wenn Sie sich für eine unserer Werbeaktionen anmelden, uns Informationen über soziale Medien übermitteln, an unseren Umfragen teilnehmen, sich um eine Stelle bei Lakeside bewerben oder einen Kommentar auf einem unserer öffentlichen Messageboards abgeben, können wir diese Informationen ebenfalls verwenden. Darüber hinaus kann Lakeside Zahlungs- und Rechnungsdaten erfassen, wenn Sie sich für kostenpflichtige Dienste registrieren.

Wie Lakeside persönliche Daten sammelt

Lakeside sammelt einige Informationen von Ihnen, wenn Sie diese an Lakeside weitergeben. Dies kann über unsere Website(s) oder Softwareanwendungen, auf Konferenzen oder Marketingveranstaltungen oder im Rahmen typischer Geschäftskontakte geschehen. Wenn Sie ein Mitarbeiter unseres Kunden sind, erhalten wir möglicherweise auch Daten über Sie von Ihrem Arbeitgeber oder über die Nutzung unserer Dienste durch Ihren Arbeitgeber. Wir sammeln und verarbeiten solche Daten, wenn:

  • Ihr Arbeitgeber stellt uns Ihre arbeitsbezogenen Informationen zur Verfügung, damit wir Ihrem Arbeitgeber unsere Dienstleistungen anbieten können.
  • Sie kontaktieren unser Helpdesk für Unterstützung
  • Sie arbeiten mit uns bei der Produktforschung und -entwicklung zusammen
  • Sie nutzen oder besuchen unsere Website(s)
  • Ihr Arbeitgeber stellt unsere Dienste auf einem Gerät bereit, an dem Sie sich authentifizieren oder mit dem Sie anderweitig interagieren

Wenn Sie mit unserem Vertriebsteam in Kontakt treten oder sich an unseren Helpdesk wenden, erfassen wir möglicherweise auch Ihre Telefonnummer oder andere zugehörige Kontaktinformationen. Lakeside kann auch einige Ihrer Daten, die im Internet öffentlich zugänglich sind oder von unseren Drittanbietern veröffentlicht werden, erfassen. Wann immer wir Informationen über Sie von Dritten sammeln, stellen wir sicher, dass wir gesetzlich dazu berechtigt sind.

Wenn Sie sich für eine Stelle bei Lakeside bewerben, werden Sie möglicherweise nach bestimmten persönlichen Informationen gefragt, um Ihre potenzielle Eignung für eine Beschäftigung bei uns festzustellen. Dazu können Ihr Wohnort, Kontaktinformationen, Details zum Lebenslauf, Ihr Bildungshintergrund, frühere Berufserfahrungen, berufliche Zertifizierungen und andere für die Stelle relevante Informationen gehören. In bestimmten Fällen können wir Sie auffordern, freiwillig sensible personenbezogene Daten für legitime einstellungsbezogene Zwecke offenzulegen (z. B. zur Einhaltung von Antidiskriminierungsgesetzen und/oder für staatliche Berichtspflichten).

Wenn ein Kunde unsere Software erwirbt, verarbeiten wir personenbezogene Daten gemäß den Anweisungen des Kunden und in Übereinstimmung mit dem entsprechenden Vertrag zwischen dem Kunden und Lakeside. Unser Kunde kontrolliert und ist verantwortlich für die Korrektur, Löschung oder Aktualisierung der Daten, die er mit der Software verarbeitet, sowie für die Einhaltung von Vorschriften oder Gesetzen, die eine Benachrichtigung, Offenlegung oder Einholung der Zustimmung vor der Übermittlung dieser personenbezogenen Daten an Lakeside vorschreiben.

Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten

Lakeside und/oder unsere Dienstleister verwenden Ihre Daten für verschiedene geschäftliche und betriebliche Zwecke wie z. B.:

  • Verwalten Ihres Kontos bei Lakeside
  • Durchführung interner Geschäftsvorgänge zur Unterstützung unserer Dienstleistungen
  • Kontaktaufnahme zu Lakeside-Produkten und anderen damit verbundenen Themen
  • Anpassung der Inhalte und Angebote, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden
  • Untersuchung von Sicherheitsvorfällen und Unterstützung bei deren Verhinderung
  • Analyse von Trends, die sich auf unsere Dienstleistungen oder unsere Branche auswirken
  • Einhaltung des geltenden Rechts und Ausübung unserer gesetzlichen Rechte
  • Für jeden anderen rechtmäßigen Zweck mit Ihrer Zustimmung 

Wenn Sie ein Mitarbeiter unseres Kunden sind, erhebt Lakeside auch Ihre Daten, damit wir sie nutzen können:

  • Bereitstellung, Verwaltung, Unterstützung und Verbesserung unserer Dienste
  • Beantwortung von Anfragen zur technischen Unterstützung durch Sie oder Ihren Arbeitgeber
  • Erstellung anonymisierter Daten für Analyse- und Benchmarkingzwecke
  • Erfüllung unserer Verpflichtungen aus dem Vertrag mit Ihrem Arbeitgeber

Zu den hier genannten Zwecken können wir die Informationen, die wir über die Dienste sammeln, mit Informationen kombinieren, die wir aus anderen Quellen erhalten, und diese kombinierten Informationen in Übereinstimmung mit dieser Erklärung verwenden. Wir sind auch berechtigt, über die Dienste erfasste Daten zusammenzufassen und/oder zu de-identifizieren (auch "pseudonymisieren" genannt), so dass diese Daten nicht mehr mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber in Verbindung gebracht werden können. Wir können solche zusammengefassten oder de-identifizierten Daten in Übereinstimmung mit dieser Erklärung und dem Vertrag, den wir mit Ihrem Arbeitgeber haben, verwenden.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen weitergeben:

  • An verbundene Unternehmen - Wir können Ihre persönlichen Daten an unsere verbundenen Unternehmen weitergeben, die diese Informationen für unsere Geschäftszwecke benötigen.
  • An Dritte für Marketingzwecke - Wir können Ihre persönlichen Daten an Dritte für deren Marketingzwecke weitergeben. Dazu können Dritte gehören, von denen wir glauben, dass Sie an deren Dienstleistungen interessiert sein könnten, oder die daran interessiert sind, Ihnen Dienstleistungen anzubieten.
  • Aus rechtlichen Verpflichtungen oder Sicherheitsgründen - Wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass der Zugriff, die Verwendung, die Aufbewahrung oder die Offenlegung personenbezogener Daten vernünftigerweise notwendig ist, um (a) gesetzliche Anforderungen, Vorschriften, Gerichtsverfahren oder vollstreckbare behördliche Aufforderungen zu erfüllen, (b) um eine mögliche Verletzung der Nutzungsbedingungen durchzusetzen oder zu untersuchen, (c) um Betrug, Sicherheitsbedenken oder technische Probleme aufzudecken, zu verhindern oder anderweitig darauf zu reagieren, (d) um Prüfungs- und Compliance-Funktionen zu unterstützen, oder (e) um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Lakeside, Anwender oder der Öffentlichkeit vor Schaden zu schützen.
  • Im Falle einer Fusion oder eines Verkaufs - Wenn wir an einer Fusion, einer Übernahme oder einer anderen Form der Übertragung oder des Verkaufs eines Teils oder des gesamten Unternehmens beteiligt sind, sei es als laufendes Unternehmen oder als Teil eines Konkurses, einer Liquidation oder eines ähnlichen Verfahrens. Personenbezogene Daten können zusammen mit dem Unternehmen übertragen werden. Soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir Sie vorher informieren und Ihnen, sofern Sie ein gesetzliches Recht darauf haben, die Möglichkeit geben, dieser Übertragung zu widersprechen.
  • An Dienstleister - Wenn wir einen Dienstleister beauftragen, uns beim Betrieb unserer Website oder unseres Unternehmens zu unterstützen, können wir Zugang zu personenbezogenen Daten gewähren, wenn dies zur Erbringung der Dienstleistung für Lakeside erforderlich ist. Dazu können Dienstleister gehören, die unsere Website betreiben, unsere Mitteilungen versenden oder unsere Werbeaktionen durchführen.

Datenübermittlung an Empfänger außerhalb des EWR/UK

Lakeside ist ein globales Unternehmen mit Hauptsitz in den Vereinigten Staaten. Zur Erleichterung unserer globalen Geschäftstätigkeit können wir Ihre Daten in Länder übertragen, in denen unsere verbundenen Unternehmen und Drittanbieter ansässig sind, darunter die Vereinigten Staaten, Australien, Indien, Japan, Europa und das Vereinigte Königreich. Lakeside hat mit allen verbundenen Unternehmen und Drittanbietern Standardvertragsklauseln abgeschlossen und andere angemessene Sicherheitsvorkehrungen mit ihnen getroffen. Diese Klauseln erlauben es Lakeside, Daten aus dem EWR/UK in Drittländer, einschließlich der Vereinigten Staaten, zu übertragen. Weitere Informationen können Sie unter [email protected] anfordern.

Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte
Lakeside kann Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, übertragen oder offenlegen, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig ist. Wir geben personenbezogene Daten an unsere Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und Auftragnehmer weiter, die personenbezogene Daten im Namen von Lakeside verarbeiten. Wir stellen personenbezogene Daten auch unseren Vertriebspartnern, wie z. B. Distributoren und Wiederverkäufern, zur Verfügung, um Produkt- und Informationsanfragen zu erfüllen und Kunden und Interessenten mit Informationen über Lakeside und seine Produkte und Dienstleistungen zu versorgen. Wir geben personenbezogene Daten auch an andere Dritte für die Zwecke weiter, für die wir die personenbezogenen Daten erhalten haben (z. B. zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen und Rechte). Wir können personenbezogene Daten auch offenlegen, wenn dies notwendig oder angemessen ist, um (i) geltende Gesetze und behördliche Verfahren einzuhalten, (ii) auf Anfragen von öffentlichen und staatlichen Behörden zu reagieren, (iii) unsere Verträge durchzusetzen oder (iv) unsere eigenen Rechte zu schützen. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte (z. B. Berater, potenzielle Transaktionspartner oder Dienstleister) weitergeben, übertragen oder offenlegen, wenn wir eine Unternehmenstransaktion planen oder abschließen, bei der Lakeside von einem anderen Unternehmen übernommen oder mit diesem fusioniert wird. Von Zeit zu Zeit können wir Informationen über die Nutzung der Dienste und Personen zusammenfassen oder de-identifizieren. Wir sind berechtigt, solche zusammengefassten oder de-identifizierten Informationen zu jedem rechtmäßigen Zweck an Dritte weiterzugeben oder offenzulegen.

Marketing

Lakeside kann Sie in Ihrer Rolle als Mitarbeiter eines potenziellen Kunden kontaktieren, um unsere Dienste zu vermarkten. Sie können den Erhalt solcher Marketingmitteilungen ablehnen, indem Sie die Anweisungen am Ende der jeweiligen Mitteilung befolgen oder jederzeit eine E-Mail an [email protected] senden.

Aufbewahrung von Daten
Lakeside wird Ihre Daten nur so lange aufbewahren, wie es erforderlich ist, um Ihnen (oder Ihrem Arbeitgeber) unsere Dienste zur Verfügung zu stellen und die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren und verwenden, soweit dies nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig ist, einschließlich der Erfüllung unserer gesetzlichen oder geschäftlichen Aufbewahrungspflichten.

Schutz von personenbezogenen Daten

Lakeside ergreift angemessene physische, technische, administrative und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlichem Verlust, Veränderung, unbefugter Offenlegung oder unrechtmäßiger Zerstörung zu schützen. Diese Maßnahmen stehen im Einklang mit der Sensibilität der persönlichen Daten, die wir über Sie speichern.

Informationen über unsere Verwendung von Cookies
Wenn Sie unsere Websites besuchen, sich für ein Lakeside-Konto anmelden, an einer von uns veranstalteten virtuellen Veranstaltung teilnehmen oder weitere Informationen über Lakeside anfordern, können wir mit Hilfe von Tracking-Technologien wie Cookies oder ähnlichen Funktionalitäten automatisch Informationen sammeln. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer platziert werden, um Standard-Internetprotokolldaten und Details zum Besucherverhalten zu sammeln.

Lakeside und unsere Partner verwenden Cookies oder ähnliche Technologien, um Trends zu analysieren, unsere Websites zu verwalten, das Besucherverhalten zu beobachten, Informationen über den Website-Verkehr zu sammeln und Benutzereinstellungen zu speichern. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Cookies gesetzt werden, oder dass bestimmte Cookies vollständig blockiert werden. In einigen wenigen Fällen kann es jedoch vorkommen, dass einige Funktionen unserer Website nicht funktionieren, weil Sie Cookies blockiert haben. Bitte konsultieren Sie den Hilfebereich Ihres Browsers, um weitere Informationen zur Anpassung Ihrer Cookie-Einstellungen zu erhalten.

Wir verwenden die folgenden Arten von Cookies:

  • Wesentlich
  • Präferenzen
  • Analytik

Wesentliche Cookies sind unbedingt erforderlich, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Sie ermöglichen es uns, Ihnen die wesentlichen Funktionen unserer Website zur Verfügung zu stellen, z. B. die Navigation auf der Website oder die Anmeldung in den geschützten Bereichen.

Andere Arten von Cookies verwenden wir nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung. Präferenz-Cookies ermöglichen es unseren Websites, sich Ihre Präferenzen für die Nutzung zu merken, wie z. B. Ihre Anmeldedaten, bevorzugte Sprache und andere anpassbare Details. Analytics-Cookies liefern uns Informationen über den Verkehr und das Verhalten von Anwenderauf unseren Websites. Dazu gehören die Anzahl der Besucher, die Anzahl der Klicks auf Seiten und anderes. Meistens sind die Daten, die diese Cookies sammeln, anonym. In einigen Fällen können die Daten jedoch mit einer pseudonymen Kennung verknüpft werden, die mit Ihrem Gerät in Verbindung gebracht werden kann.

Informationen über Personen unter 18 Jahren

Es gehört zu den Grundsätzen von Lakeside, wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren zu erheben oder zu speichern. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, geben Sie bitte keine persönlichen Daten an Lakeside weiter. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind und Lakeside bereits personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, bitten Sie Ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten, Lakeside unverzüglich unter Verwendung der unten stehenden Informationen zu kontaktieren, damit Lakeside diese Daten aus seinen Dateien entfernen kann. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter einer Person unter 18 Jahren sind und Grund zu der Annahme haben, dass die personenbezogenen Daten dieser Person von Lakeside erfasst wurden, wenden Sie sich bitte unverzüglich an Lakeside.

Ihre Rechte
Vorbehaltlich der lokalen Datenschutzgesetze haben Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten, die Sie Lakeside zur Verfügung gestellt haben. Je nach den geltenden Gesetzen können diese Rechte die folgenden umfassen:

  • Das Recht auf Zugang und Überprüfung dieser personenbezogenen Daten
  • das Recht, von Lakeside zu verlangen, dass ungenaue oder veraltete Informationen geändert oder korrigiert werden
  • das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr von Lakeside verarbeitet werden oder dass diese Verarbeitung eingeschränkt wird
  • Das Recht, die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
  • Das Recht, die Löschung Ihrer persönlichen Daten durch Lakeside zu verlangen
  • das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren (Kontaktinformationen für Datenschutzbehörden im EWR finden Sie hier)
  • Das Recht, nicht diskriminiert zu werden oder Dienstleistungen zu verweigern, weil Sie Ihre Datenschutzrechte wahrnehmen

Um Ihre Rechte geltend zu machen, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung der im Abschnitt "Kontaktinformationen" unten aufgeführten Informationen. Lakeside wird alle Anfragen prüfen und Ihnen innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist antworten. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie von Lakeside angewiesen werden können, eine gesonderte Anfrage an Ihren Arbeitgeber zu richten, falls Ihr Arbeitgeber ein Kunde von Lakeside ist und unsere Dienste zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nutzt. Lakeside kann auch verlangen, dass Sie uns Informationen zur Überprüfung Ihrer Identität zur Verfügung stellen, bevor wir auf Ihre Anfrage reagieren. Darüber hinaus sollten Sie wissen, dass bestimmte personenbezogene Daten von solchen Anfragen ausgenommen sein können (z. B. wenn Lakeside verpflichtet ist, diese Daten aufzubewahren, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen).

Rahmen für den Datenschutz
Lakeside hält sich an das EU-U.S. Data Privacy Framework ("EU-U.S. DPF"), die britische Erweiterung des EU-U.S. DPF und das Swiss-U.S. Data Privacy Framework ("Swiss-U.S. DPF"), wie vom U.S. Department of Commerce dargelegt. Lakeside hat gegenüber dem US-Handelsministerium bestätigt, dass es die EU-U.S. Data Privacy Framework Principles in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten einhält, die es aus der Europäischen Union im Rahmen des EU-U.S. DPF und aus dem Vereinigten Königreich (einschließlich Gibraltar) im Rahmen der UK Extension to the EU-U.S. DPF erhält. Darüber hinaus hat Lakeside seine Verpflichtung zu den Swiss-U.S. DPF Principles in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten aus der Schweiz im Rahmen der Swiss-U.S. DPF zertifiziert. Im Falle von Widersprüchen zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und den EU-US-DSGVO und/oder den US-Schweizer-DSGVO sind in jedem Fall die anwendbaren DSGVO maßgeblich. Um mehr über das Data Privacy Framework (DPF) Programm zu erfahren und um unsere Zertifizierung einzusehen, besuchen Sie bitte https://www.dataprivacyframework.gov/. Die Federal Trade Commission ist für die Einhaltung der EU-US-DSGVO, der britischen Erweiterung der EU-US-DSGVO und der Schweizer-US-DSGVO durch Lakeside zuständig. In bestimmten Situationen kann Lakeside verpflichtet sein, personenbezogene Daten als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden offenzulegen, einschließlich zur Erfüllung von Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung.

Zusätzliche Angaben für Einwohner von Kalifornien

Dieser Abschnitt gilt für unsere Erfassung und Verwendung von "Persönlichen Daten", wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, wie im California Consumer Privacy Act von 2018 und seinen Durchführungsbestimmungen, geändert durch den California Privacy Rights Act ("CCPA"), vorgeschrieben, wobei "Persönliche Daten" die im CCPA festgelegte Definition hat. Dieser Abschnitt beschreibt (1) die Kategorien der von uns erfassten und offengelegten personenbezogenen Daten, (2) Ihre Datenschutzrechte und (3) wie Sie Ihre Rechte ausüben können.

Lakeside macht die folgenden Angaben zu den Kategorien persönlicher Daten (aufgezählt in Abschnitt 1798.140(o)(1) des CCPA), die wir in den letzten 12 Monaten gesammelt haben:

Kategorie der persönlichen InformationenGesammeltKategorie der Quelle, aus der persönliche Informationen gesammelt werdenZweck der SammlungDritte, an die personenbezogene Daten für einen Geschäftszweck weitergegeben werdenDritte, an die persönliche Informationen verkauft oder weitergegeben werdenAufbewahrungsfrist
IdentifikatorenJaDirekt von den autorisierten Anwender, Mitarbeitern, Auftragnehmern, Agenten oder Vertretern unserer Kunden; Cookies und andere Tracking-Technologien.Um unsere Dienste zu betreiben und sie Anwender zur Verfügung zu stellen.Anbieter von DienstleistungenWir verkaufen diese Kategorie von persönlichen Daten nicht. Allerdings geben wir diese Kategorie von Informationen an Dritte weiter, um kontextübergreifende verhaltensorientierte Werbung zu betreiben.Lakeside speichert diese Kategorie personenbezogener Daten für die Dauer des jeweiligen Kundenvertrags und so lange, wie es zur Erfüllung gesetzlicher und vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist, höchstens jedoch 7 Jahre.
Persönliche Datenkategorien, die im kalifornischen Gesetz über Kundendaten (Cal. Civ. Code § 1798.80(e))JaDirekt von den autorisierten Mitarbeitern, Auftragnehmern, Agenten oder Vertretern unserer Kunden Anwender.Um unsere Dienste zu betreiben und Anwender zur Verfügung zu stellen, zur Abrechnung, Identifizierung, Authentifizierung und um Anwender über die Nutzung unserer Dienste zu informieren.Anbieter von DienstleistungenWir verkaufen diese Kategorie von persönlichen Daten nicht und geben sie auch nicht weiter.Lakeside speichert diese Kategorie personenbezogener Daten für die Dauer des jeweiligen Kundenvertrags und so lange, wie es zur Erfüllung gesetzlicher und vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist, höchstens jedoch 7 Jahre.
Geschützte Klassifizierungsmerkmale nach kalifornischem oder bundesstaatlichem RechtNeinK.A.K.A.K.A.K.A.K.A.
Kommerzielle InformationenNeinK.A.K.A.K.A.K.A.K.A.
Biometrische InformationenNeinK.A.K.A.K.A.K.A.K.A.
Internet- oder andere ähnliche NetzaktivitätenJaDirekt von den autorisierten Mitarbeitern, Auftragnehmern, Agenten oder Vertretern unserer Kunden Anwender sowie von Cookies und anderen Tracking-Technologien.Um unsere Dienste zu betreiben und sie Anwender zur Verfügung zu stellen; um den Inhalt und die Funktionalität unserer Dienste und unserer Website zu verbessern; und um Datenanalysen durchzuführen.Anbieter von DienstleistungenWir verkaufen diese Kategorie von persönlichen Daten nicht. Wir geben jedoch persönliche Daten, die über Cookies und andere Tracking-Technologien gesammelt wurden, an Dritte weiter, um kontextübergreifende verhaltensorientierte Werbung zu betreiben.Lakeside speichert personenbezogene Daten, die direkt von seinen Kunden erhoben wurden, für die Dauer des jeweiligen Kundenvertrags und so lange, wie es für die Erfüllung gesetzlicher und vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist, jedoch nicht länger als 7
Jahre. Für Informationen, die über Cookies/Trictrac-Technologien gesammelt werden, variiert die Dauer je nach Art des Cookies, das diese Kategorie personenbezogener Daten sammelt, jedoch nicht mehr als 2 Jahre.
GeolokalisierungsdatenJaDirekt von den autorisierten Mitarbeitern, Auftragnehmern, Agenten oder Vertretern unserer Kunden Anwender.Um unsere Dienste zu betreiben und sie Anwender zur Verfügung zu stellen.Anbieter von DienstleistungenWir verkaufen diese Kategorie von persönlichen Informationen nicht.Lakeside speichert diese Kategorie personenbezogener Daten für die Dauer des jeweiligen Kundenvertrags und so lange, wie es zur Erfüllung gesetzlicher und vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist, höchstens jedoch 7 Jahre.
Sensorische DatenNeinK.A.K.A.K.A.K.A.K.A.
Berufliche oder beschäftigungsbezogene Informationen.NeinK.A.K.A.K.A.K.A.K.A.
Nicht-öffentliche Bildungsinformationen (gemäß dem Family Educational Rights and Privacy Act (20 U.S.C. Abschnitt 1232g, 34 C.F.R. Teil 99))NeinK.A.K.A.K.A.K.A.K.A.
Rückschlüsse aus anderen persönlichen Informationen.JaIntern abgeleitetDurchführung von Analysen, Geschäftsabläufen und Produktentwicklung.Anbieter von DienstleistungenWir verkaufen diese Kategorie von persönlichen Daten nicht und geben sie auch nicht weiter.Lakeside speichert diese Kategorie personenbezogener Daten für die Dauer des jeweiligen Kundenvertrags und so lange, wie es zur Erfüllung gesetzlicher und vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist, höchstens jedoch 7 Jahre.

Wenn Sie in Kalifornien wohnhaft sind, haben Sie die folgenden Rechte:

Recht auf PrivatsphäreBeschreibung
HinweisDas Recht, darüber informiert zu werden, welche Kategorien personenbezogener Daten zum oder vor dem Zeitpunkt der Erhebung erfasst werden und für welche Zwecke sie verwendet und weitergegeben werden.
ZugangDas Recht, darüber informiert zu werden, welche Kategorien personenbezogener Daten zum oder vor dem Zeitpunkt der Erhebung erfasst werden und für welche Zwecke sie verwendet und weitergegeben werden.
LöschenDas Recht auf Löschung Ihrer persönlichen Daten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihrem Antrag auf Löschung möglicherweise nicht nachkommen können, wenn wir (oder unser(e) Dienstanbieter) verpflichtet sind oder die Erlaubnis haben, Ihre personenbezogenen Daten für einen oder mehrere der folgenden Zwecke aufzubewahren: (1) um eine Transaktion abzuschließen, für die die personenbezogenen Daten erfasst wurden, um eine von Ihnen angeforderte Ware oder Dienstleistung bereitzustellen oder um einen Vertrag zwischen uns und Ihnen zu erfüllen; (2) um die Integrität, Sicherheit und Funktionalität unserer Website zu gewährleisten; (3) um geltendem Recht oder einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen oder um Rechte im Rahmen des Gesetzes auszuüben (einschließlich des Rechts auf freie Meinungsäußerung); oder (4) um Ihre personenbezogenen Daten anderweitig intern in einer rechtmäßigen Weise zu verwenden, die mit dem Kontext, in dem Sie sie bereitgestellt haben, vereinbar ist.
BerichtigungSie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir unrichtige personenbezogene Daten, die wir über Sie erheben oder aufbewahren, korrigieren, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen. Sobald wir Ihre nachprüfbare Verbraucheranfrage (siehe unten) erhalten und bestätigt haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Aufzeichnungen korrigieren (und alle unsere Dienstleister, die Ihre Daten in unserem Auftrag speichern, anweisen, diese zu korrigieren), sofern keine Ausnahme vorliegt. Wir können Ihren Antrag auf Berichtigung ablehnen, wenn (a) wir der Meinung sind, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrekt sind; (b) die Berichtigung der Daten unmöglich oder unverhältnismäßig wäre; oder (c) wenn der Antrag im Widerspruch zu unseren rechtlichen Verpflichtungen steht.
Automatisierte EntscheidungsfindungSie haben das Recht, Informationen über die Logik der automatisierten Entscheidungsfindung und eine Beschreibung des wahrscheinlichen Ergebnisses der Verfahren zu verlangen, sowie das Recht, sich dagegen zu entscheiden. Lakeside wendet derzeit keine automatisierte Entscheidungsfindung an.
Automatisierte EntscheidungsfindungSie haben das Recht, Informationen über die Logik der automatisierten Entscheidungsfindung und eine Beschreibung des wahrscheinlichen Ergebnisses der Verfahren zu verlangen, sowie das Recht, sich dagegen zu entscheiden. Lakeside wendet derzeit keine automatisierten Entscheidungsfindungsprozesse an.
Abmeldung vom Verkauf oder der Weitergabe von persönlichen InformationenWir verkaufen keine persönlichen Informationen. Wenn Sie sich gegen eine Weitergabe entscheiden, werden wir Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben, um kontextübergreifende verhaltensbezogene Werbung zu betreiben.
Beschränkung der Verwendung sensibler persönlicher DatenLakeside verwendet oder offenbart keine sensiblen persönlichen Daten, außer um unsere Dienstleistungen für Anwender zu erbringen. Sollten wir jedoch sensible personenbezogene Daten für andere Zwecke verwenden oder weitergeben, haben Sie das Recht, dies abzulehnen.

Nur Sie selbst oder eine beim California Secretary of State registrierte Person, die Sie ermächtigt haben, in Ihrem Namen zu handeln, können eine Anfrage bezüglich Ihrer persönlichen Daten stellen. Sie können auch einen Antrag im Namen Ihres minderjährigen Kindes stellen.

Innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten können Sie nur zweimal einen Antrag auf Auskunft oder Datenübertragbarkeit stellen. Der Antrag muss:

  • Geben Sie ausreichende Informationen an, die es uns ermöglichen, in angemessener Weise zu überprüfen, ob Sie die Person sind, über die wir personenbezogene Daten erfasst haben, oder ein bevollmächtigter Vertreter.
  • Beschreiben Sie Ihre Anfrage so detailliert, dass wir sie richtig verstehen, bewerten und beantworten können.

Wir müssen Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihre Anfragen bearbeiten können. Wenn wir Ihre Identität zunächst nicht überprüfen können, können wir zusätzliche Informationen anfordern, um den Überprüfungsprozess abzuschließen. Wir verwenden die in einer Anfrage angegebenen persönlichen Daten nur, um die Identität des Antragstellers zu überprüfen. Wenn Sie ein bevollmächtigter Vertreter sind, der eine Anfrage im Namen eines kalifornischen Verbrauchers stellt, müssen wir auch Ihre Identität überprüfen, was den Nachweis Ihrer schriftlichen Vollmacht oder den Nachweis einer Vollmacht erfordern kann.

Wir bemühen uns, Anfragen innerhalb des gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraums zu beantworten. Sollten wir mehr Zeit benötigen, werden wir Sie schriftlich über den Grund und die Verlängerungsfrist informieren. Wir werden unsere schriftliche Antwort elektronisch per E-Mail übermitteln.

Wir erheben keine Gebühren für die Bearbeitung oder Beantwortung Ihrer Anfrage, es sei denn, sie ist übertrieben, wiederholend oder offensichtlich unbegründet. Wenn wir zu dem Schluss kommen, dass die Anfrage eine Gebühr rechtfertigt, werden wir Ihnen die Gründe für diese Entscheidung mitteilen und Ihnen einen Kostenvoranschlag unterbreiten, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten.

Wir können bestimmte Anfragen verweigern oder nur teilweise erfüllen, wenn dies gesetzlich zulässig oder erforderlich ist. Wenn Sie beispielsweise die Löschung personenbezogener Daten beantragen, können wir personenbezogene Daten aufbewahren, die wir aus rechtlichen Gründen aufbewahren müssen.

Um Ihre in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte in Kalifornien auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Lakeside wird Sie nicht diskriminieren, wenn Sie eines der oben genannten Rechte gemäß CCPA ausüben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, durch:

  • Ihnen Waren oder Dienstleistungen zu verweigern;
  • die Erhebung unterschiedlicher Preise oder Tarife für Waren oder Dienstleistungen, einschließlich der Gewährung von Rabatten oder anderen Vergünstigungen oder der Verhängung von Strafen;
  • die Bereitstellung eines anderen Niveaus oder einer anderen Qualität von Waren oder Dienstleistungen für Sie; oder
  • die Ihnen suggerieren, dass Sie einen anderen Preis oder Tarif für Waren oder Dienstleistungen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen erhalten werden.

Gemäß California Civil Code Section 1798.83 können einzelne Kunden mit Wohnsitz in Kalifornien, die mit uns in einer Geschäftsbeziehung stehen, Informationen über die Weitergabe bestimmter Kategorien personenbezogener Daten an Dritte für deren Direktmarketingzwecke anfordern.

Um einen solchen Antrag zu stellen, senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff "California Privacy Rights" an [email protected].

Bitte bestätigen Sie in Ihrer Anfrage, dass Sie in Kalifornien ansässig sind, und geben Sie eine aktuelle Adresse in Kalifornien an, damit wir Ihnen antworten können. Bitte beachten Sie, dass nicht jede Weitergabe von Informationen unter diese kalifornischen Datenschutzbestimmungen fällt und dass unsere Antwort nur Informationen über eine solche Weitergabe enthält. Diese Anfrage kann höchstens einmal pro Kalenderjahr gestellt werden.

Kontaktinformationen
Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Vorschläge in Bezug auf unsere Datenschutzerklärung oder unsere Datenschutzpraktiken haben, können Sie sich per E-Mail an uns wenden: [email protected] oder schreiben Sie uns an: 2 Oliver Street, Suite 700, Boston, MA 02109, USA, z.H.: Rechtsabteilung. Wenn Sie sich mit Lakeside in Verbindung setzen, um Ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten auszuüben, geben Sie bitte an, in welchem Land und/oder Staat Sie ansässig sind. Sie haben auch das Recht, jederzeit bei einer Datenschutzbehörde eine Beschwerde über die Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns einzureichen. Lakeside verpflichtet sich, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um eine faire Lösung für alle Beschwerden oder Bedenken bezüglich des Datenschutzes zu finden. Lakeside verpflichtet sich außerdem, ungelöste Beschwerden über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten, die wir unter Berufung auf die EU-US-DSGVO, die britische Erweiterung der EU-US-DSGVO und/oder die schweizerisch-US-amerikanische DSGVO erhalten haben, an das zuständige Gremium der EU-Datenschutzbehörden, das UK Information Commissioner's Office (ICO) und die Gibraltar Regulatory Authority (GRA) sowie den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) weiterzuleiten. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie auch die Möglichkeit, ein verbindliches Schiedsverfahren in Anspruch zu nehmen, um Beschwerden über die Einhaltung der EU-DSGVO, der britischen Erweiterung der EU-DSGVO und der schweizerisch-amerikanischen DSGVO durch uns zu klären.

Diese Richtlinie ist für Verbraucher mit Behinderungen verfügbar. Um Zugang zu dieser Richtlinie in einem alternativen, herunterladbaren Format zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter [email protected].